Service Unit Biometrie

Unsere Service Unit hilft Ihnen Ihr Forschungsprojekt auf biometrisch valide Füße zu stellen. Wir sehen und als zentrale Ansprechpartner für alle biometrischen und epidemiologischen Fragen!

Sie befinden sich hier:

Beratungen in der Service Unit Biometrie

  • Bild /

Unsere Service Bausteine

Die Service Unit Biometrie bietet allen forschenden MedizinerInnen und DoktorandInnen der Charité und des Berlin Instituts of Health (BIH) folgendes Leistungsspektrum an:

Kooperation/Projektbiometrie

Im Rahmen der kostenlosen biometrischen Beratung geben wir Ihnen umfangreiche Hilfe zur Selbsthilfe und Unterstützung bei der Antragstellung.

Sie benötigen eine Projektbiometriker, der für Sie die vollständige biometrische Projektplanung, Durchführung und Auswertung eigenverantwortlich übernimmt?

Wir bieten Ihnen das passende Biometrie-Paket für Ihr Projekt im Rahmen einer gegenfinanzierten Kooperation. Für die Ausgestaltung der Kooperation gibt es viele Möglichkeiten. Wenn Sie eine Projektkooperation wünschen, dann schreiben Sie eine e-Mail an die Institutsdirektorin Prof. Dr. Geraldine Rauch.

Hinweis: Viele Drittmittelgeber fordern inzwischen direkt die Einbindung eines Biometrikers bei der Antragstellung. So können die erforderlichen Gelder für die Projektbiometrie direkt beantragt werden.

Weiterbildungsangebote zu allgemeinen biometrischen Themen und zu statistischer Software

Sie möchten sich zu allgemeinen biometrischen Themen oder zu statistischer Software weiterbilden? Hier sind sie richtig! Unser Institut bietet neben den unten stehenden Kursen auf Anfrage individuelle Fortbildungskurse und Workshops gegen Bezahlung an. Sprechen Sie uns an!

Bibliothek

Die Institutsbibliothek führt Bücher und Zeitschriften zum Themenbereich Medizinische Statistik und Klinische Epidemiologie. Sie dient in erster Linie als Handapparat für die Mitarbeiter des Instituts. Das Ausleihen von Büchern oder Zeitschriften ist nicht möglich, sie können aber während der Öffnungszeiten eingesehen und im Rahmen der rechtlichen Vorschriften kopiert werden.

Die Bücher und Zeitschriften des Instituts sind in den Katalogen der Medizinischen Bibliothek enthalten.