Das Bild zeigt eine rechte Hand, die weiße Kreide hält, und eine dunkle Tafel, auf die die Struktur eines Netzwerks mit der Kreide gezeichnet wird.

Sie befinden sich hier:

Netzwerk des Instituts für Biometrie und Klinische Epidemiologie

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist weltweit vernetzt. Die Herausforderungen im Gesundheitsbereich erfordern eine intensive nationale und internationale Zusammenarbeit von Behandlungszentren, Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Grenzüberschreitende Kooperationen auf Spitzenniveau sichern der Charité ihren Spitzenplatz als eine der größten Universitätskliniken Europas.

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über das wachsende Netzwerk des Instituts für Biometrie und Klinische Epidemiologie mit

  • Einrichtungen der Charité,
  • Universitäten und akademischen Forschungseinrichtungen,
  • staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen sowie
  • industriellen Partnern aus dem Bereich Forschung und Entwicklung.

Zusammenarbeit mit..

...dem Charité-BIH Clinical Study Center (CSC)

Wir bieten Ihnen biometrische Beratung für Ihr Projekt. Weitere wichtige Service-Angebote, die Ihnen bei der Durchführung Ihres Projektes helfen, bietet Ihnen das Clinical Study Center (CRU). Eine Übersicht über das Leistungsspektrum der CRU finden Sie hier.

Die CRU und unser Institut arbeiten an den wichtigen Schnittstellen eng zusammen und verstehen sich als Partner für valide medizinische Forschung.

Wenn sie sich für eine biometrische Beratung anmelden, geben Sie bitte im Formular an, ob eine weitere Zusammenarbeit mit dem Clinical Study Center (CSC) im Rahmen des Projektes gewünscht ist oder bereits besteht.

 

...dem KKS Charité

Für die erfolgreiche Durchführung einer klinischen Studie sind neben einer biometrischen Beratung und einer Projektbiometrie auch noch folgende zentrale Bausteine essentiell, die vom KKS der Charité angeboten werden:

  • Datenmanagement/ CRF-Erstellung
  • Monitoring
  • SAE-Managment
  • Qualitätsmanagement
  • Regulatory Affairs
  • Studienkoordination

Wir verstehen uns als enge Kooperationspartner des KKS Charité.

Das KKS Charité unterstützt sowohl Studien nach dem Arzneimittel- oder dem Medizinproduktegesetz als auch sonstige Studien.

...dem Institut für Public Health

Wir arbeiten inhaltich eng zusammen mit dem Institut für Public Health (Prof. Dr. Tobias Kurth). Unsere Kooperation umfasst folgende Bereiche: